Hessische Einzelmeisterschaften Gerätturnen 2007

Erfolgreich kehrten die Turnerinnen und Turner des TV Lorch von den diesjährigen Hessischen Meisterschaften im Gerätturnen der Schüler und Jugendturner zurück.

Den Auftakt machte Jannik Petry am 6. Mai in Eppertshausen. Er startete im Wettkampf 7 P5 – P6 Gerät-Sechskampf der Jahrgänge 94 und jünger. Obwohl zum ersten mal bei einer Hessischen Meisterschaft zeigte er keinerlei Nervosität und absolvierte seinen Wettkampf hochkonzentriert. Zum Schluß fehlten 0,05 Punkte zu Platz 3. Turner und Trainerin waren jedoch auch über Rang 4 hocherfreut.
Die Mädchen traten eine Woche später am 13. Mai in Fulda an.
Hier traten Nicole Bernet im Wettkampf P7 – P8 und Sandrine Göller im Wettkampf P4 – P5 an. Beide Turnerinnen gingen aber an diesem Tag durch Höhen und Tiefen.
Nicole hatte einen hervorragenden Einstieg und lag nach zwei Geräten auf Platz 2. Leider zog sie sich beim Abgang am Barren an beiden Händen schmerzhafte und stark blutende Verletzungen zu, so dass sie mit verbundenen Händen den Wettkampf fortsetzen musste. So fiel sie nach dem dritten Gerät auf Rang 3 und gab am letzten Gerät, dem Boden noch einmal alles. Zum Ende belegte sie einen hervorragenden Rang 5.
Für Sandrine, die ihre ersten Hessischen Meisterschaften absolvierte sah es bis zum dritten Gerät gut aus. Bis dahin lag sie auf Platz 8. Das lertzte Gerät, der Barren bereitete ihr jedoch Probleme, so dass sie bei starker Konkurrenz einige Plätze einbüßte und abschließend Rang 18 belegte.

Die Turner/innen der Hessischen Einzelmeisterschaften

Foto: v li. n. r. Sandrine Göller, Nicole Bernet, Jannik Petry

teilen ...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Kommentar zu “Hessische Einzelmeisterschaften Gerätturnen 2007

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.