Hessische Meisterschaften in Stadtallendorf

Jannik Zell Dritter bei Hessenmeisterschaften

Der Hochspringer Jannik Zell vom TV 1888 Lorch konnte am 24. Januar 2010 bei den Hessischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften in Stadtallendorf einmal mehr sein Talent unter Beweis stellen. Er übersprang die Höhen von 1,75m und 1,81m jeweils im ersten Versuch, wobei er die Anfangshöhe von 1,70m sowie die Höhen von 1,78m und 1,84m jeweils ausgelassen hatte. Mit der im ersten Versuch übersprungenen Höhe von 1,87 m erzielte er einen sensationellen dritten Platz bei der männlichen Jugend A. Die Höhe stellt gleichzeitig die persönliche Jahresbestleistung, des von Reiner Dahlen trainierten Athleten dar.

Ergebnisse Hessische Meisterschaften 2010 Hessische Meisterschaften Foto

teilen ...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.