Turnerinnen erkämpften 1. Platz bei der Gaurunde

Am 04,09. fand der 2. Durchgang der diesjährigen Gaurunde der Gerätturnerinnen in Wiesbaden statt, und trotz widriger Trainingsbedingungen gelang es dem TV Lorch die Platzierungen der 1. Runde zu halten und sogar noch zu verbessern.

So freute man sich sehr, dass die Mannschaft 1 des Wettkampfs P3 –P4 ihren 1. Platz mit einem sicheren Abstand von 5 Punkten zum Zweitplatzierten in einer Gruppe von 9 Mannschaften sicherte. MA 2 belegte hier einen guten 4. Platz. Der Wettkampf der größeren Turnerinnen verlief auch recht positiv, sodass MA 1 den 4. Platz von der Vorrunde halten konnte und MA 2 sich sogar vom 7. auf den 6. Platz vorkämpfte. In einem  Teilnehmerfeld von 12 Mannschaften eine zufriedenstellende Leistung.

Nun stehen am 29.10. noch die Stadtmeisterschaften im Gerätturnen an, die wegen der Hallensanierung in Rüdesheim stattfinden wird. Außerdem bestreiten die jüngeren Mädchen Ende November noch ihre Wettkämpfe beim Hallenkinderturnfest in Wiesbaden. Die Trainerinnen nutzen gerne die Turnfeste um den Kleinsten einen sanften Einstieg in das Wettkampfgeschehen zu ermöglichen und um den routinierteren Turnerinnen die Möglichkeit zu bieten höhere Übungen auszuprobieren.
Nun geht es ab ins Wintertraining und alle warten sehnsüchtig auf die fertig
sanierte Halle im Spätsommer 2012.

Hier die einzelnen Mannschaften der Gaurunde 2011:
MA 1 (P4 – P9): Lisa Anders, Mareike Vogel, Sinah Rutmann, Anna Neubauer,
Sandrine Göller, Jill Klein > Platz 4
MA 2 (P4 – P9): Lusienne Beinhauer, Celine Henke, Vivian Klotz, Kathrin König,
Mara Schneider > Platz 6
MA 1 (P3 – P4): Sherina Muno, Johanna Melzer, Samira Baier, Marie Magerl,
Johanna Schmidt > Platz 1
MA 2 (P3 – P4): Ronja Ruben, Helin Neher, Ilknur Estürk, Emily Laquai, Natascha
Jani, Sarah Wittemann > Platz 4