Steht der Turnverein 2017 vor dem Aus?

Vorstandswahlen 2017Wenn du bereits 16 Jahre alt und ein Mitglied unseres Vereins bist, dann hast du bestimmt schon Post von uns bekommen und dir dürfte die Situation bereits bekannt sein. Für alle anderen (noch nicht wahlberechtigte oder (noch)Nichtmitglieder), wollen wir auch hier die Situation des Vereins noch einmal darstellen.

2017 stehen sehr wichtige Vorstandswahlen an.
Unsere 1. Vorsitzende Ulrike Schneider wollte bereits vor 2 Jahren ihr Amt niederlegen. Auf der Mitgliederversammlung 2015 fand sich allerdings kein Kandidat um den Posten zu übernehmen, daher hat sie dem Verein zuliebe doch noch eine weitere Amtszeit übernommen. Hinzu kommt, dass im letzten Jahr Karina Klotz als 2. Vorsitzende nach langer Vorstandsarbeit bereits aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Auch für sie meldete sich kein Nachfolger.

Ohne mindestens einen Vorsitzenden kann unser Verein nicht existieren.
Da die Mitgliederversammlungen und die Wahlen des Vorstands in den letzten Jahren kaum besucht waren und die Posten nur mit Mühe oder überhaupt nicht neu besetzt werden konnten, machen wir in diesem Jahr in besonderem Maße darauf aufmerksam. Findet sich in diesem Jahr  wieder kein neuer 1. oder 2. Vorsitzender, muss sich der Turnverein auflösen. Wir hoffen daher, dass sich alle Mitglieder Gedanken machen, ob eine Mitarbeit im Vorstand für sie in Frage kommt. Sollte sich jeder denken: „Ach es wird schon irgendwie, auch ohne mich, weitergehen“, wird es in diesem Jahr definitiv nicht mehr weitergehen. Der Verein braucht Dich!

Vorstandsarbeit ist kein Hexenwerk!
Es muss niemand Angst haben, dass er kein Vorwissen in der Vereinsarbeit oder als Vorsitzender besitzt. Der Verein ist kein Unternehmen. Hier können Aufgaben nach Wissen und Können aufgeteilt werden. Für wichtige Finanz- und Steuerfragen gibt es einen Steuerberater. In anderen Bereichen können langjährige Mitglieder, Übungsleiter oder die anderen Mitglieder des erweiterten oder geschäftsführenden Vorstands weiterhelfen. Der Vorsitzende führt den Verein nicht alleine, sondern mit den anderen 5 Vorstandsmitgliedern gemeinschaftlich. Dennoch ist ein 1. Vorsitzender gesetzlich unabdingbar. Die Aufgaben die dazu gehören (allerdings auch nicht in Stein gemeißelt sind) sind in der Mitglieder-Info-Broschüre aufgeführt.

Der detaillierte Brief der 1. Vorsitzenden und die weiter informierende Broschüre könnt ihr hier einsehen:

Brief 1. Vorsitzende Mitglieder-Info-Broschüre

teilen ...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.